logo TIF
  home
programm abos preise ueber uns photos links  
   
  Theater in Freiburg
  Kontakt
   
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Über uns - Theater in Freiburg  
   
 

Wer wir sind
1963 wurde von der Deutschfreiburgischen Arbeitsgemeinschaft (DFAG) ein »Ausschuss für deutschsprachige kulturelle Veranstaltungen in der Stadt Freiburg« ins Leben gerufen. Die Palette der Veranstaltungen umfasste ursprünglich Dichterlesungen, Kabarettveranstaltungen sowie Theateraufführungen in der Aula der Universität Freiburg und prägte so lange wesentlich das deutschsprachige Kulturleben der Stadt und der Universität. Später konzentrierte sich der Theaterausschuss der DFAG ganz auf die Organisation von professionellem deutschsprachigem Sprechtheater mit Truppen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich. Während 50 Jahren brachte »Theater in Freiburg« - wie dieser Ausschuss heute heisst - über 300 Aufführungen auf die Bühne. Heute verbirgt sich hinter diesem Namen eine Gruppe von Freiwilligen und theaterbegeisterten Personen: Franz Baeriswyl, Roland Schmidt, Mirjam Schmid, Rudolf Ebneter, Karl Fäh, Irmgard Lehmann, Hannele Viatte, David Vonlanthen und Anne Wassmer. Finanziell unterstützt wird Theater in Freiburg von der Kulturorganisation der Agglo Fribourg/Freiburg sowie von der Loterie Romande, vom Kulturfond des Kantons Freiburg und weiteren privaten Sponsoren.


Unsere Ziele
Wir legen Wert auf professionelles Sprechtheater, auf bühnenmässig hochstehende Aufführungen für ein Publikum, das Qualität zu schätzen weiss. So achten wir bei der Wahl der Stücke stets auf eine ausgewogene Mischung von bekannten Bühnenklassikern in neuen Inszenierungen und moderneren Stücken wie Yasmina Reza, Michael Frayn, Eric-Emmanuel Schmitt, Roland Schimmelpfennig u.a. Neben dem Abonnementstheater mit sechs Stücken organisieren wir eine Kinder- und eine Familienaufführung abends. So erleben Kinder mit ihren Eltern eine echte Theateraufführung in nächtlicher Atmosphäre. Auch soll in Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen Jugendlichen die Welt des Theaters erschlossen werden.